Segelbundesliga: 2ter Stopp Kärnten

Vom 14. bis 16. Juni 2019 ging es am Wörthersee (Velden) in die zweite Runde der Segelbundesliga 2019. Austragender Yachtclub war der YCV in Zusammenarbeit mit der Bootswerft Schmalzl.


Unser Ziel war den Punktevorsprung auf die Abstiegsplätze bestmöglich zu verwalten. Die Windbedingungen waren als sehr leicht einzustufen, das Crewgewicht war daher im Vergleich zu den anderen Mannschaften kein Vorteil.


Wir sind aber sehr zufrieden aus dem Stopp von Velden wieder nach Hause gefahren. Nach sieben Wettfahrten konnten wir den 12. Gesamtplatz erreichen, dabei war auch unser erster Wettfahrtsieg in der Bundesliga dabei und wir haben uns zu den Abstiegsplätzen einen schönen Polster ersegelt. Gewonnen hat der SCM (Segelclub Mattsee). Der Gesamtführende ist nach wie vor BYC.


Nächster Stopp: 19.–21. 7. 2019 in Maurach am Achensee.

Der YCP trat mit folgender Mannschaft an
Steuermann Xandi Kohlendorfer jun.
Trimm Berny Haan
Pit Andy Ruhs
Bug jakob Waldhör
Coach Xandi Kohlendorfer sen.

Die Ergebnisse gibt es hier als Download (PDF, 300 KB) oder online. Weitere Infos hier...

Wir drücken der erfolgreichen Mannschaft weiterhin die Daumen.
Der YCP Vorstand
Copyright © 2001 - 2019 Yachtclub Podersdorf. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum
Back to Top