Johann on tour

Unser Mitglied Johann Gottwald hat sich mit seiner Crew, Peter Klenner und Adi Lüzlbauer auf den Weg zum Bodensee-Cup gemacht.

Johann on tour

Nachdem es bei unseren Nachbarn nicht nach Wunsch gelaufen ist, probieren wir es im Ösiland aufs neue ...

Johann on tour

Nach dem 3. Platz beim Bodensee-Cup geht es weiter zur Euro 2018 am Ammersee.

Johann on tour

Unser Mitglied Johann Gottwald hat sich mit seiner Crew auf den Weg gemacht, um unseren Yachtclub auch bei unseren Lieblingsnachbarn würdig zu vertreten.

20er EuropacupIn Burgenland Heute gab es einen Bericht über den Europacup der 20er Jollenkreuzer am Neusiedler See.

Zum Beitrag...

Ein weiterer Bericht ist auf der Homepage des ÖSV zu finden. Zum Beitrag...
Bodensee Cup 2014Wie jedes Jahr um Christi Himmelfahrt zieht es einen guten Teil der internationalen 20R-Jollenkreuzer-Flotte nach Fischbach an den Bodensee. Dort gilt es einerseits den gleichnamigen Cup auszusegeln und andererseits die herzliche Gastfreundschaft im WVF zu genießen.
Bodensee-Cup 2013Der Bodensee garantierte wieder einmal mehr Spannung  bis zum Schluss. Von Anfang an setzte sich Christian Friedrich in Führung und behielt diese 5 Punkte Vorsprung ziemlich konstant unter Kontrolle.
ÖMS AtterseeVon Freitag, 29. Juli 2011 bis heute Sonntag, 31. Juli 2011, fand im Union-Yacht-Club Attersee zum zweiten Mal überhaupt die Österreichische Meisterschaft Yardstick statt. Es war ein Fest der burgenländischen Segler.
Team MareFischbach / hbö Wind mehr als genug haben die 20 qm Jollenkreuzer von Himmelfahrt bis zum Samstag gehabt, um sieben Wettfahrten über die Runden zu bringen. Am ersten Wettfahrttag mussten die Segler wegen einer Starkwindwarnung von sieben Beaufort nach der ersten Wettfahrt an Land geschickt werden, denn für die sehr leichten Boote der 20 qm Jollenkreuzer Klasse die mit drei Mann Besatzung gesegelt werden, wäre die weiteren Wettfahrten bei den über die Fischbacher Bucht fegenden Böen zu gefährlich gewesen. So vertrieben sich die 16 Crews die Zeit an Land, immer wieder darauf hoffend, dass der Nordostwind doch etwas nachlassen würde um noch eine Wettfahrt segeln zu können.

Am Freitag klappte es dann aber doch. Der Nordostwind hatte etwas nachgelassen, aber dennoch gab es mit einem Mast- und einem Ruderbruch zwei Havaristen, die an Land geschleppt werden mussten. Mit einer überragenden Serie mit den Plätzen (viermal Platz eins, zweimal Platz zwei und einmal Platz fünf) war die österreichische Crew Johann Gottwald, Rainer Holzer und Christian Ludwig vom YC Podersdorf am Neusiedler See haushoch überlegen...

Zum gesamten Bericht
Copyright © 2001 - 2020 Yachtclub Podersdorf. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum
Back to Top